Meine Erfahrungen als Gerüstbauer

Daniel Schicker

macht eine Ausbildung zum Gerüstbauer

Website des Unternehmens: BSB Bau- und Spezialgerüstbau GmbH
Unternehmensstandort: Schmölln
Ausbildungsberuf: Gerüstbauer


  • Warum hast du Dich für eine Ausbildung in der Region entschieden?

    Ich wollte immer einen Ausbildungsplatz in der Nähe zu meinem Heimatort haben. Mir gefällt es hier und mit meiner Arbeit kann ich jetzt auch dazu beitragen, unsere Region nachhaltig zu stärken. So übernimmt man Verantwortung und das finde ich schon ziemlich wichtig!

  • Was gefällt Dir an Deinem Beruf besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

    Ein Gerüstbauer muss Teamplayer sein und das finde ich besonders gut. Jeder muss sich auf den anderen verlassen können. Als Spezialgerüstbauunternehmen haben wir Baustellen in ganz Deutschland und manchmal noch darüber hinaus. So lerne ich viele, zum Teil außergewöhnliche Orte kennen. Das Schloss Neuschwanstein in Bayern ist so einer. Wer kann schon behaupten, dort in luftiger Höhe zu arbeiten? Ein typischer Arbeitstag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück mit den Kollegen in der Unterkunft. Danach fahren wir zur Baustelle. Dort werden die anfallenden Aufgaben verteilt und erklärt. Und dann heißt es loslegen. Etage für Etage entsteht das Gerüst – immer mit ganz viel Sorgfalt und Umsicht. Das trifft natürlich auch für das Abrüsten zu. Sicherheit ist oberstes Gebot!

  • Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben?

    Denkt mal über eine Ausbildung im Handwerk nach. Wer geschickt ist und gern mit seinen Händen etwas schaffen will, hat hier super Chancen. Gute Handwerker werden einfach gebraucht. Was meinen Beruf betrifft, müsst Ihr wissen, dass die Arbeit verantwortungsvoll ist und manchmal auch ziemlich schwer sein kann. Aber allein schon wegen der vielen unterschiedlichen Einsatzorte und Objekte macht es immer Spaß. Und dazu kommt noch, dass wir bei BSB ein tolles Team sind!

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Berufsbezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.

Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Cookie-Einstellungen    |   Impressum    |   AGB