Nachgefragt bei...

Carlos Dittrich

Carlos Dittrich

Unternehmen: HFC Prestige Manufacturing Germany GmbH
Unternehmensstandort: Steinberg OT Rothenkirchen
Ausbildungsberuf: Chemikant
Unternehmensdaten

Warum hast du Dich für eine Ausbildung in der Region entschieden?
Für eine Ausbildung in unserer Region habe ich mich bewusst entschieden, weil meine Familie hier ist, meine Freunde hier leben und ich den Draht zu ihnen beibehalten wollte. Außerdem bieten mir die Ortschaften in der näheren Umgebung alles, was ich brauche. Also gab es für mich keinen Grund, von hier wegzugehen und meine Zukunft woanders aufzubauen.
Was gefällt Dir an Deinem Beruf besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
An meinem Beruf gefällt mir besonders der Umgang mit den chemischen Stoffen und ihre Zusammenhänge. Es ist interessant zu erfahren, wie sie miteinander reagieren und wo Vorsicht geboten ist. Meine hauptsächliche Aufgabe ist es, chemische Prozesse zu überwachen und zu steuern. Dazu gehört natürlich auch, die verschiedenen Stoffe genau nach Vorgabe hinzuzugeben. Außerdem entnehme ich Proben, in meinem Fall von Haarfarben oder Shampoo. Mit meinen Kollegen wird es auch nie langweilig. Natürlich ist bei uns Teamwork geboten, damit wir effizient und zügig arbeiten können, um das gesetzte Ziel zu erreichen.
Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben?
Wenn man in unserer Region den Beruf Chemikant erlernen möchte, sollte einem bewusst sein, dass der größte Teil der Ausbildung in Dresden und Radebeul stattfindet. Gut ist es, wenn man sich mit dem Computer auskennt und englische Grundkenntnisse besitzt. Außerdem sollte man auch mit Schichtarbeit zurechtkommen. Und nicht zu vergessen sind Vorsicht und Umsicht als Eigenschaften, denn hier wird „in der Chemie“ gearbeitet.