Nachgefragt bei...

Kevin Lai

Kevin Lai

Unternehmen: Fehl & Sohn Elektro GmbH
Unternehmensstandort: Jena-Zöllnitz
Ausbildungsberuf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
Unternehmensdaten

Warum hast du Dich für eine Ausbildung in der Region entschieden?
Ich habe mit Fehl & Sohn ganz in meiner Nähe ein familiengeführtes Unternehmen gefunden, wo ein freundlicher und respektvoller Umgang herrscht. Mein Anfahrtsweg ist außerdem sehr kurz, was viel Zeit spart, die ich nach der Arbeit dann für mich habe. Ich sehe das alles absolut als Vorteile an!
Was gefällt Dir an Deinem Beruf besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
In meinem Beruf habe ich abwechslungsreiche Aufgaben, denn Strom wird überall gebraucht und ich sorge mit dafür, dass in dieser Beziehung immer alles einwandfrei funktioniert – und zwar nicht nur hier in Jena. Wir haben ein viel breiteres Geschäftsgebiet und so bin ich meist von Montag bis Donnerstag mit auf Montage. Das bedeutet ein straffes Arbeitspensum und gute Organisation. Dafür habe ich aber dann auch eine 4-Tage-Woche. Und das gibt’s nicht überall!
Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben?
Macht doch mal ein Praktikum bei uns. Ihr lernt dabei nicht nur einen spannenden Beruf kennen. Ihr werdet auch sehen, dass es hier viel Spaß macht, zu lernen und zu arbeiten. Aus meiner Erfahrung kann ich wirklich sagen: Fehl & Sohn ist ein richtig Azubi-freundliches Unternehmen!