Nachgefragt bei...

Paul Ludwig

Paul Ludwig

Unternehmen: Hetzner Online GmbH
Unternehmensstandort: Falkenstein
Ausbildungsberuf: Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration
Unternehmensdaten

Warum hast du Dich für eine Ausbildung in der Region entschieden?
Da von meiner Heimat in Thüringen die meisten Rechenzentren sehr weit entfernt sind, entschied ich mich für eine Bewerbung bei der Hetzner Online GmbH in Falkenstein im Vogtland. Neben der überschaubaren Entfernung von meinem Wohnort bis zum Rechenzentrum in Falkenstein war für mich ein weiterer entscheidender Faktor, dass ich nur Gutes über die Region und das Unternehmen gehört hatte. Beim ersten Vorstellungsgespräch konnte ich mich dann davon überzeugen. Deshalb fiel mir die Entscheidung letztendlich sehr leicht, den Ausbildungsplatz bei der Hetzner Online GmbH anzunehmen.
Was gefällt Dir an Deinem Beruf besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
Ich konnte mich schon immer für Technik begeistern. Besonders interessierten mich Computer und Netzwerke. So eignete ich mir im Laufe der Zeit immer mehr IT-Wissen an. Aufgrund dessen wuchs in mir der Wunsch, tiefer in das globale IT-Geschehen Einblick zu erhalten und auch mitwirken zu können. Mit der Ausbildung zum Fachinformatiker habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Der Arbeitstag im Rechenzentrum ist sehr interessant und abwechslungsreich. Meine Stammabteilung ist der technische Support. Hier beantworten wir Kundenfragen und lösen technische Probleme, damit die IT-Systeme unserer Kunden reibungslos funktionieren können.
Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben?
Wichtig ist es, die eigenen Interessen schon frühzeitig zu erkennen und auszubauen. Hierfür eignen sich besonders gut Praktika in Betrieben in deiner Nähe, um möglichst viele verschiedene Einblicke in ein Berufsfeld, das dich interessiert, zu erhalten. Einen großen Vorteil bieten auch Berufsinformationsmessen, denn so bin ich z.B. auf die Hetzner Online GmbH aufmerksam geworden.