Nachgefragt bei...

Justin Brösdorf

Justin Brösdorf

Unternehmen: Golle Zelte & Planen GmbH
Unternehmensstandort: Plauen
Ausbildungsberuf: Technischer Konfektionär
Unternehmensdaten

Warum hast du Dich für eine Ausbildung in der Region entschieden?
Meine Entscheidung für unsere Region war eigentlich ganz einfach. Ich komme aus Plauen und möchte mir auch hier meine Zukunft aufbauen. Demzufolge kam für mich auch nur eine Ausbildung in meiner Heimatstadt infrage. Außerdem kann ich so den direkten und regelmäßigen Kontakt zu meiner Familie und meinen Freunden beibehalten. Das ist mir sehr wichtig.
Was gefällt Dir an Deinem Beruf besonders? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
Meine Arbeit macht mir sehr viel Spaß, weil sie abwechslungsreich und vielseitig ist. Hier bei Golle wird das Handwerk groß geschrieben. Jedes Produkt, was produziert wird, ist eine Einzel- und Maßanfertigung. So ist jeder Tag ziemlich individuell und man weiß manchmal auch nicht, was in der nächsten Woche produziert wird? Kleine oder großen Planen, mit Beschriftung oder ohne Beschriftung? Alles ist möglich. Ich bin aktuell im 3. Ausbildungsjahr und da kann ich schon richtig mit anpacken. Neben vielen Arbeitsschritten, bei denen mir Computer und modere Maschinen helfen, bedeutet das „Anpacken“ durchaus auch mal körperliche Anstrengung, denn als Technischer Konfektionär stelle ich u.a. große LKW- oder Zeltplanen her und die sind wirklich schwer! Aber das gefällt mir. Schön ist außerdem, dass man „meinen Planen“ praktisch überall begegnen kann und das macht dann auch stolz.
Was würdest Du zukünftigen Azubis mit auf den Weg geben?
Es ist generell wichtig, dass man lernbereit und fleißig ist. Geht motiviert an neue Aufgaben, traut euch einiges zu und probiert euch selbst aus. Schaut vor allem bei euren Kollegen und den Fachkräften in eurem Ausbildungsbetrieb genau hin, denn sie haben oft langjährige Erfahrungen und von ihnen kann man gute Sachen lernen. Um den Beruf des Technischen Konfektionärs kennenzulernen, würde ich euch Ferienarbeit oder ein Praktikum empfehlen. Kommt doch einfach mal zu uns und schnuppert in unseren Arbeitsalltag rein. Ihr werdet sehen, wie interessant eine Ausbildung bei Golle ist.