Fliesen- Platten- und Mosaikleger / -in

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-innen schaffen mit den verschiedensten Belägen eine freundliche, individuelle Umgebung und haben auch immer die Anforderungen an die spätere Nutzung fest im Blick. Sie verlegen Fliesen, Platten und Mosaike aus Keramik, Glas oder Stein in Bädern, Küchen, Wohn- und Geschäftsräumen, auf Balkonen und Terrassen sowie im Industriebereich. Dabei sind sie innerhalb und außerhalb von Gebäuden tätig.
Ausbildungsinfo
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk (duale Ausbildung).
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-innen
  • beraten Kunden bei der Materialauswahl und Gestaltung,
  • treffen Arbeitsvorbereitungen, stellen die Arbeitsmaterialien zusammen, richten Baustellen ein und sichern diese ab,
  • erstellen Hilfsmittel wie Schablonen, Vorlagen und Muster,
  • entwerfen und zeichnen Verlegepläne,
  • bauen verschiedene Dämmstoffe für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz ein,
  • setzen Fliesen, Platten und Mosaike an, verlegen und verfugen diese,
  • führen Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten von Verkleidungen und Belägen aus Fliesen, Platten und Mosaiken aus,
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • gute körperliche Konstitution
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • handwerkliches Geschick
  • Sinn für Farben und Formen
  • sorgfältiges Arbeiten
Qualifikationen
  • Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister/-in
  • Techniker/-in
  • Polier/-in
  • Studium Bauingenieurwesen
Einsatzgebiete
Betriebe des Ausbaus, Tiefbaus und Fassadenbaus