Medizinische / -r Fachangestellte / -r

Ohne Medizinische Fachangestellte wäre ein reibungsloser Praxisablauf kaum denkbar. Gewissermaßen als „rechte Hand“ des Arztes haben sie verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, und zwar nicht nur im medizinischen Bereich. Sie sind auch für die gesamte Organisation des Praxisbetriebes verantwortlich und erledigen Verwaltungsarbeiten. Vor allem aber stehen Medizinische Fachangestellte ihren Patienten vor, während und nach der Behandlung beratend, unterstützend und manchmal auch tröstend mit viel Einfühlungsvermögen zur Seite.
Ausbildungsinfo
Medizinische/-r Fachangestellte/-r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im Bereich Freie Berufe. Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Medizinische Fachangestellte
  • empfangen Patienten und sind deren erste Ansprechpartner in allen Fragen,
  • vergeben Termine,
  • bereiten Gesundheitschecks vor, wiegen Patienten, messen den Blutdruck, nehmen Blut für Laboranalysen ab,
  • assistieren Ärzten bei Untersuchungen, Behandlungen sowie (kleineren) chirurgischen Eingriffen, bereiten z.B. Spritzen vor oder legen Verbände an,
  • geben Rezepte aus, erstellen Überweisungen,
  • informieren Patienten über Vor- und Nachsorgemöglichkeiten, regen zu einer gesunden Lebensweise an,
  • führen Patientenakten und dokumentieren Behandlungsabläufe,
  • übernehmen den Schriftverkehr sowie die Abrechnung der erbrachten Leistungen gegenüber den Krankenkassen,
  • bedienen, reinigen und pflegen medizinische Instrumente und Geräte, verwalten den Materialbestand,
  • erledigen auch Laborarbeiten,
  • sorgen für die Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • Interesse für Medizin
  • mittlerer Bildungsabschluss mit guten Kenntnissen in Biologie, Deutsch und Mathematik
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie Hilfsbereitschaft und Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Hygienebewusstsein
  • physische und psychische Stärke
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Verschwiegenheit
  • gesundheitliche Eignung
Qualifikationen
  • Fachwirt/-in für ambulante medizinische Versorgung
  • Betriebswirt/-in für Management im Gesundheitswesen
  • Praxisassistent/-in
  • Studium Humanmedizin oder Gesundheitsmanagement
Einsatzgebiete
Arztpraxen aller Fachgebiete, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Medizinische Versorgungszentren, Labore