Ausbildung Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Fleischerei kennen sich mit Fleisch- und Wurstwaren bestens aus. Sie geben ihren Kunden Auskunft über Inhaltsstoffe und beraten zu den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten der Produkte. Der direkte Verkauf ist zwar ihre hauptsächliche Aufgabe, aber auch die Planung des Sortiments, eine optimale Lagerung der Erzeugnisse und eine ansprechende Warenpräsentation gehören dazu.

Was macht ein Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei?

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei

  • arbeiten überwiegend an Verkaufstheken, teilweise in mobilen Verkaufswagen oder an Verkaufsständen im Freien,
  • planen den Warenbestand, kümmern sich um die ordnungsgemäße Lagerung,
  • preisen Fleisch- und Wurstwaren sowie weitere Produkte für den Verkauf aus,
  • bereiten pfannenfertige Fleischwaren vor (z.B. Grillspezialitäten, Hackfleischprodukte), stellen Aufschnittplatten zusammen, fertigen Feinkostsalate an, bereiten warme Tagesgerichte, kleine Imbisse und Snacks zu,
  • platzieren die Waren ansprechend und übersichtlich in den Auslagen,
  • führen Verkaufsgespräche, informieren Kunden über Haltbarkeit, Inhaltsstoffe, Geschmack und Zubereitungsmöglichkeiten,
  • verpacken die Waren fachgerecht,
  • kassieren und rechnen die Tageseinnahmen ab,
  • kümmern sich um spezielle Kundenwünsche (z.B. Organisation von Buffets) und auch Reklamationen,
  • gestalten den Verkaufsraum, sorgen für Ordnung und Sauberkeit,
  • planen Werbeaktionen und setzen diese um.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im Handel und im Lebensmittelhandwerk. Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Passt der Beruf Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei zu mir?

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei

  • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • Interesse für Lebensmittel
  • Freude am Umgang mit Menschen, Kommunikationsfähigkeit
  • höfliches Auftreten, gutes Ausdrucksvermögen, gepflegtes Äußeres
  • selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität
  • Organisationstalent
  • ausgeprägtes Verantwortungs- und Sauberkeitsbewusstsein

Wo kann ich als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei arbeiten?

  • Fleischereien
  • Einzelhandelsunternehmen
  • Catering-Unternehmen

Aufstiegsmöglichkeiten nach Deiner Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei

Mit dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei hast Du viele Perspektiven. Du bist nicht nur gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt, sondern kannst Dich auch durch Weiterbildungen oder ein Studium fachlich und persönlich qualifizieren.

Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sind:

  • Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk
  • Handelsfachwirt
  • Handelsbetriebswirt

Finde Ausbildungsplätze für Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei (m/w/d)

Unser Tipp für Dich:


Falls Du Dir noch nicht ganz sicher bist, nutze die Möglichkeit, ein Praktikum oder einen Ferienjob zu absolvieren. So kannst Du herausfinden, ob der Beruf zu Dir passt!

Ähnliche Ausbildungsberufe

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Berufsbezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.

59,7
Kilogramm betrug der Fleischverzehr pro Kopf der Bevölkerung 2017 in Deutschland.
Quelle: Deutscher Fleischer-Verband e. V.

59,7
Kilogramm betrug der Fleischverzehr pro Kopf der Bevölkerung 2017 in Deutschland.k.
Quelle: Deutscher Fleischer-Verband e. V.

Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Impressum    |   AGB