Ausbildung Technischer Modellbauer

Ausbildung Textillaborant
Bevor neue Produkte und Bauteile in Serie hergestellt, oder Einzelobjekte wie neue technische Anlagen und Bauwerke errichtet werden können, gilt es erst einmal zu überprüfen, ob die Planungen auch tatsächlich in der Praxis umsetzbar sind. Das geschieht mit Hilfe von Modellen, sowohl in Originalgröße als auch maßstabsgerecht. Auf diese Weise kann man feststellen, wie das Aussehen, die Eigenschaften und Funktionsweise den realen Anforderungen entsprechen. Verantwortlich dafür sind Technische Modellbauer. Sie sind gewissermaßen das Bindeglied zwischen Entwicklern und Produzenten. Den Beruf gibt es in den drei Fachrichtungen Karosserie und Produktion, Gießerei sowie Anschauung.

Was macht ein Technischer Modellbauer?

Technische Modellbauer

  • fertigen Modelle, Prototypen und Muster zu Demonstrations-, Planungs- oder Versuchszwecken an, ändern vorhandene Modelle bzw. halten sie instand,
  • richten sich dabei nach Konstruktionszeichnungen oder anderen technischen Vorgaben,
  • stellen zunächst am PC mit spezieller Software zwei- und dreidimensionale Ansichten her,
  • wählen geeignete Materialien aus und erarbeiten Fertigungsunterlagen,
  • bearbeiten die Werkstoffe im Rahmen der eigentlichen Modellherstellung, bedienen dazu meist computergesteuerte Maschinen, arbeiten gelegentlich auch von Hand oder erledigen zumindest händische Nacharbeiten,
  • messen und analysieren alle Parameter, prüfen die Funktionsfähigkeit bei beweglichen Modellen,
  • stellen in der Fachrichtung Karosserie und Produktion verkleinerte Designmodelle oder Urmodelle in Originalgröße für Karosserieteile sowie für den Formen- und Werkzeugbau her,
  • fertigen in der Fachrichtung Gießerei Modelle für Gießereierzeugnisse und Dauerformen für deren Produktion an,
  • erstellen in der Fachrichtung Anschauung maßstabsgetreue Modelle von Maschinen, Innenräumen, Gebäuden oder komplette Geländeprofile.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Technischen Modellbauer?

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Technischer Modellbauer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk. Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Passt der Beruf Technischer Modellbauer zu mir?

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Technischen Modellbauer

  • Realschulabschluss oder Abitur mit guten mathematischen Kenntnissen
  • allgemeines technisches Verständnis
  • handwerkliche Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sinn für Farben und Formen
  • sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise

Wo kann ich als Technischer Modellbauer arbeiten?

  • Betriebe des Modell-, Formen- und Musterbaus
  • Unternehmen des Fahrzeug- und Maschinenbaus
  • Gießereien
  • Ingenieur- und Architekturbüros

Aufstiegsmöglichkeiten nach Deiner Ausbildung zum Technischen Modellbauer

Mit dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung zum Technischen Modellbauer hast Du viele Perspektiven. Du bist nicht nur gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt, sondern kannst Dich auch durch Weiterbildungen oder ein Studium fachlich und persönlich qualifizieren.

Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sind:

  • Modellbauermeister
  • Techniker - verschiedene Fachrichtungen
  • Technischer Fachwirt
  • Konstrukteur
  • Studium z.B. Konstruktionstechnik, Produktentwicklung oder Architektur

Finde Ausbildungsplätze für Technischer Modellbauer (m/w/d)

Unser Tipp für Dich:


Falls Du Dir noch nicht ganz sicher bist, nutze die Möglichkeit, ein Praktikum oder einen Ferienjob zu absolvieren. So kannst Du herausfinden, ob der Beruf zu Dir passt!

Ähnliche Ausbildungsberufe

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Berufsbezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.
Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Cookie-Einstellungen    |   Impressum    |   AGB