Schülerpraktikum: nützliche Informationen und Tipps

Ein Schülerpraktikum bietet Dir die optimale Gelegenheit, bereits während der Schulzeit Einblicke in Deinen potenziellen Traumberuf zu erhalten und erste praktische Erfahrungen zu sammeln.
Auf dieser Seite verraten wir Dir alles, was Du für Dein erfolgreiches Schülerpraktikum wissen musst – von den verschiedenen Praktika-Arten bis hin zur Bewerbung.

Schülerpraktikum – aber in welchem Beruf?

Wenn Du Dich für ein Schülerpraktikum bewirbst, solltest Du Dir im Vorfeld Gedanken über Deinen Berufswunsch machen. Unsere Tipps zur Berufsorientierung unterstützen Dich dabei, herauszufinden, welcher Beruf am besten zu Dir passt.
Diese Orientierung ist wichtig – denn das anschließende Schülerpraktikum bietet Dir die perfekte Chance, Deinen Traumberuf auf Herz und Nieren zu testen.

Arten eines Schülerpraktikums

Dauer und Ablauf eines Schülerpraktikums werden häufig von Deiner Schule festgelegt – den Praktikumsplatz suchst Du Dir in aller Regel aber selber aus. Dabei wählst Du aus folgenden Schülerpraktika-Arten: einem Betriebspraktikum, einem freiwilligen Schülerpraktikum, einem Schnupperpraktikum und einem Langzeit- bzw. Jahrespraktikum.

Betriebspraktikum

Das Betriebspraktikum (oder Berufsorientierungspraktikum) bildet an den meisten Schulen einen festen Bestandteil des Lehrplans. Bei diesem Schülerpraktikum steht die Berufsorientierung im Vordergrund: Während zwei bis drei Wochen lernst Du in einem Betrieb Deiner Wahl typische Arbeitsabläufe kennen und informierst Dich über die entsprechende Berufsausbildung. Selbstverständlich darfst Du im Rahmen dieses Schülerpraktikums auch selbständig kleine Aufgaben bearbeiten.

Freiwilliges Schülerpraktikum

Im Gegensatz zum oben genannten Betriebspraktikum ist dieses Schülerpraktikum, wie der Name verrät, freiwillig. Du absolvierst es meistens in den Schulferien oder nach Deinem Abschluss zur Orientierung bzw. Überbrückung bis zum Studium. Durch ein freiwilliges Schülerpraktikum sammelst Du während mehrerer Wochen wertvolle Erfahrungen in Deinem Traumberuf – und findest mit etwas Glück sogar Deinen künftigen Arbeitgeber.

Schnupperpraktikum

Mit einer Dauer von einem oder wenigen Tagen ist das Schnupperpraktikum das kürzeste unter den Schülerpraktika. Viele Betriebe bieten Dir einen sogenannten Praxistag an, der Dir das Unternehmen und das Berufsbild näherbringt. Hochschulen organisieren ebenfalls Informationstage, an denen Du beispielsweise ins duale Studium hineinschnuppern kannst.

Langzeit- und Jahrespraktikum

Dieses Schülerpraktikum eignet sich besonders dann, wenn Du die Schule abgeschlossen hast, aber noch nicht weißt, welche Ausbildung Du anstreben möchtest. Das Langzeitpraktikum absolvierst Du in minimal sechs Monaten, während das Jahrespraktikum ein volles Jahr dauert. Du eignest Dir in dieser Zeit nicht nur neue Fähigkeiten an, sondern erhältst auch eine vertraglich festgelegte Praktikumsvergütung.

Bist Du bereit für Dein Schülerpraktikum? Über unsere Suchmaschine findest Du schnell und unkompliziert einen Praktikumsplatz in Deiner Nähe!

Bewerbung für Dein Schülerpraktikum

Hast Du ein geeignetes Schülerpraktikum gefunden, gilt es nun, zeitnah eine ansprechende Bewerbung zu schreiben. Da jedoch nicht alle Betriebe eine schriftliche Bewerbung verlangen, fragst Du lieber noch einmal persönlich nach, wie genau Du Dich bewerben sollst.
Die Bewerbung auf das Schülerpraktikum unterscheidet sich kaum von der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz. Sie sollte im Idealfall folgende Elemente enthalten:

    • Deckblatt, optional mit Bewerbungsfoto
    • Anschreiben
    • Lebenslauf
    • Anlagen wie zum Beispiel eine aktuelle Schulzeugnis-Kopie

Tipp: Das Anschreiben für Dein Schülerpraktikum kannst Du kurz und knapp halten. Erläutere darin, warum Du Dich für das Praktikum interessierst und weshalb Du Dich gerade für dieses Unternehmen entschieden hast. Außerdem kannst Du über Deine Hobbys und Lieblingsfächer berichten, um das Anschreiben persönlicher zu gestalten.

Finde jetzt Dein Schülerpraktikum in Sachsen oder Thüringen
Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Cookie-Einstellungen    |   Impressum    |   AGB