Ausbildung Gestalter für visuelles Marketing

Gestalter für visuelles Marketing planen das Aussehen von Verkaufsräumen, Schaufenstern oder Messeständen und setzen ihre Gestaltungskonzepte auch selbst um. Mit dem Blick für neue Trends, Kreativität und jeder Menge Einfallsreichtum sorgen sie für eine ansprechende Dekoration der Ausstellungsflächen. Ihr Ziel ist die perfekte Präsentation der Waren und Dienstleistungen, so dass bei Kunden Aufmerksamkeit und Kaufinteresse geweckt wird.

Was macht ein Gestalter für visuelles Marketing?

Gestalter für visuelles Marketing

  • entwickeln Gestaltungskonzepte, orientieren sich dabei an der Zielgruppe, am Thema und am Produkt der Marketingaktion sowie an den räumlichen Gegebenheiten,
  • erstellen Entwurfsskizzen, nutzen dazu auch spezielle Computerprogramme,
  • fertigen Schablonen und Modelle an, legen Farbkonzepte fest,
  • kalkulieren den Materialbedarf, den Zeitaufwand sowie die Kosten, halten sich an Budgetvorgaben,
  • stellen Dekorationselemente wie Warenträger oder Regale in Ateliers und Werkstätten selbst her,
  • wählen weitere Materialien (z.B. Stoffe, Folien) aus, beschaffen Bilder oder Leuchtmittel, gestalten grafische Werbemittel wie Plakate, Schrifttafeln und Preisschilder,
  • bereiten die Ausstellungsflächen vor,
  • platzieren die Waren und vorbereiteten Dekorationsteile entsprechend der erstellten Pläne,
  • beraten ihre Kunden oder Vorgesetzten zu Marketingtrends und Gestaltungsmöglichkeiten.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Gestalter für visuelles Marketing ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel. Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Passt der Beruf Gestalter für visuelles Marketing zu mir?

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing

  • mind. guter Realschulabschluss, sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Kreativität und gutes Vorstellungsvermögen
  • handwerkliches und zeichnerisches Geschick
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationstalent
  • körperliche Fitness und Schwindelfreiheit

Wo kann ich als Gestalter für visuelles Marketing arbeiten?

  • Einzelhandelsunternehmen,
  • Kongresszentren,
  • Messebaubetriebe,
  • Messeveranstalter,
  • Werbeagenturen

Aufstiegsmöglichkeiten nach Deiner Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing

Mit dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing hast Du viele Perspektiven. Du bist nicht nur gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt, sondern kannst Dich auch durch Weiterbildungen oder ein Studium fachlich und persönlich qualifizieren.

Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sind:

  • Werbe- und Mediengestalter
  • Betriebswirt – Marketingkommunikation
  • Studium Kommunikations- oder Mediendesign, Innenarchitektur

Finde Ausbildungsplätze für Gestalter für visuelles Marketing (m/w/d)

Unser Tipp für Dich:


Falls Du Dir noch nicht ganz sicher bist, nutze die Möglichkeit, ein Praktikum oder einen Ferienjob zu absolvieren. So kannst Du herausfinden, ob der Beruf zu Dir passt!

Ähnliche Ausbildungsberufe

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Berufsbezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.
Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Impressum    |   AGB