Automobilkaufmann / -frau

Automobilkaufleute sind im Vertrieb und Service von Kraftfahrzeugen tätig. Sie erledigen kaufmännische und organisatorische Aufgaben und sorgen damit für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb. Sie stehen aber vor allem mit einem umfassenden Fachwissen ihren Kunden zur Seite und beraten zu allen Fragen „rund um das Auto“. Durch den Umgang mit Menschen und die ständigen technischen Neuerungen in der Automobilbranche bietet der Beruf jede Menge Abwechslung.
Ausbildungsinfo
Automobilkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im Handwerk (duale Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule).
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Automobilkaufleute
  • beraten ihre Kunden in den Bereichen Neu- und Gebrauchtwagenkauf, Zubehör und Ersatzteile,
  • bereiten Verträge vor, schließen Kaufverträge ab, kümmern sich um Fahrzeugzulassungen und -abmeldungen sowie Fahrzeugübergaben,
  • beraten zu Serviceleistungen, vermitteln Finanzierungs-, Leasing-, Versicherungs- und Garantieverträge,
  • nehmen Wartungs- und Reparaturaufträge an, wickeln Garantie- und Kulanzaufträge ab, bearbeiten Reklamationen,
  • begleiten die kompletten Geschäftsvorgänge von der Auftragsannahme bis zur Abwicklung und Überwachung des Zahlungsverkehrs,
  • kümmern sich um den Fahrzeug- u. Ersatzteileinkauf sowie die Materialbeschaffung, holen Angebote ein und verhandeln mit Zulieferern,
  • bearbeiten die computergestützte Materialverwaltung im Lager,
  • übernehmen Aufgaben wie Buchhaltung und Personalplanung,
  • führen Kostenkalkulationen durch, errechnen Preise, Prämien und Provisionen,
  • gestalten Verkaufsräume und kümmern sich um die Warenpräsentation,
  • beobachten Branchentrends und Kaufverhalten, berücksichtigen dies bei der Planung und Organisation von Marketingaktionen.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • Interesse an kaufmännischen und beratenden Tätigkeiten
  • gute Umgangsformen und gepflegtes Äußeres
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Planungsgeschick
  • Flexibilität und selbstständige Arbeitsweise
Qualifikationen
  • Betriebswirt/-in im Kraftfahrzeuggewerbe
Einsatzgebiete
Autohäuser, Autovermietungen, Automobilhersteller, Kraftfahrzeugteilehandel, Kraftfahrzeugimporteure