Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr, auch bekannt als Umweltjahr, ist eine weitere Form des Freiwilligendienstes.

Was ist ein Freiwilliges Ökologisches Jahr?

Beim Freiwilligen Ökologischen Jahr liegt der Schwerpunkt Deiner freiwilligen Tätigkeit in den Bereichen Umwelt-, Natur- und Tierschutz. Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 26 Jahren mit bereits vollendeter Vollzeitschulpflicht haben die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in einer entsprechenden Einrichtung zu absolvieren. Das FÖJ ist dementsprechend eine gute Gelegenheit, Dein Interesse an Natur und Umwelt zu stärken und Dich beruflich in dieser Richtung zu orientieren.

Als ehrenamtlicher Mitarbeiter unterstützt Du Einrichtungen, die sich auf ökologische Themen spezialisiert haben. So schnupperst Du vor allem in Grüne Berufe und Berufe im Freien. Das FÖJ beginnt meist zwischen Juli und September - nach Absprache ist aber auch ein anderer Zeitpunkt als Einstieg möglich. Die Dauer des Freiwilligen Ökologischen Jahres beträgt mindestens 6 Monate. In der Regel dauert ein FÖJ 12 Monate, aber auch 18 Monate Einsatz sind üblich.

Schon gewusst?

Überbrücke einfach Wartesemester für Deinen Studienplatz mit einem Freiwilligen ökologischen Jahr – bei der Stiftung für Hochschulzulassung kannst Du Dir Dein FÖJ als Wartesemester bestätigen und anrechnen lassen.

Als Dachverband organisiert der Förderverein Ökologische Freiwilligendienste e.V. mehr als 50 verschiedene Träger aus allen Bundesländern. Hier findest Du Ansprechpartner für Deinen Einsatz im ökologischen Freiwilligendienst in Deutschland. Du kannst ein Freiwilliges Ökologisches Jahr aber auch weltweit absolvieren. Für ein FÖJ im Ausland gibt es wiederum viele verschiedene Organisationen in sämtlichen Bereichen des Natur-, Tier- und Umweltschutzes, die Dir helfen, den perfekten Einsatzort für Dich zu finden.

Wo kann ich ein Freiwilliges Ökologisches Jahr leisten?

Zu den möglichen Einsatzbereichen gehören unter anderem:

  • Verbände und Vereine in den Bereichen Umwelt-, Tier- und Naturschutz
  • Museen
  • Landwirtschaftsbetriebe
  • Umweltlabore
  • Naturschutzbund
  • Nationalparks und Tiergärten
  • Schullandheime
  • Forstämter
  • Reiterhöfe

Du möchtest nach dem Freiwilligen Ökologischen Jahr eine Ausbildung beginnen? Dann entdecke jetzt alle Ausbildungsberufe im Freien sowie im Agrar- und Ernährungsbereich.

Berufe im Agrar- und Ernährungsbereich
Berufe im Agrar- und Ernährungsbereich

Weiterführende Informationen und Links

Du bist älter als 26 Jahre? Dann kannst Du Dich auch im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes sozial engagieren.

Welcher Beruf passt zu mir?

Finde es jetzt mit unserem kostenlosen
 Berufswahltest heraus!

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Bezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.

Zum Seitenanfang
Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Cookie-Einstellungen    |   Impressum    |   AGB