Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind für die gesamten technischen Aspekte bei Veranstaltungen zuständig. Sie kümmern sich beispielsweise um Bühnenaufbauten, um den perfekten Ton, die optimale Beleuchtung oder den Einsatz von Spezialeffekten. Dabei erstreckt sich ihr Verantwortungsbereich von der Konzeptidee über die Planung bis hin zur Umsetzung am Tag des Events. Ob Kongresse, Open-Air-Konzerte, Theateraufführungen oder Betriebsfeiern - wechselnde Veranstaltungsformen und Veranstaltungsorte bringen ständig neue Herausforderungen. Deshalb ist in diesem Beruf viel Flexibilität erforderlich.

Was macht eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik?

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik

  • ermitteln die technischen Anforderungen und Realisierungsmöglichkeiten von Veranstaltungen aller Art,
  • prüfen die räumlichen Bedingungen von Veranstaltungsorten, beurteilen deren Sicherheit und Infrastruktur,
  • konzipieren die technische Ausstattung und den Ablauf von Veranstaltungen, erstellen z.B. Beleuchtungs-, Beschallungs- und Medienpläne,
  • kalkulieren Kosten, holen notwendige Genehmigungen ein und organisieren die Bereitstellung des benötigten Equipments,
  • errichten Bühnen-, Szenen- und Messeaufbauten, bauen z.B. Podeste, Gerüste und Traversen auf, montieren Ausstattungsteile,
  • stellen Beleuchtungs-, Projektions- und Tonanlagen auf, sicheren und prüfen die Energieversorgung, richten Steuerungen und IT-Netzwerke ein,
  • führen nach abgeschlossenem Technikaufbau Proben durch,
  • bedienen während der Veranstaltung z.B. Lichtstellpulte, Tonmischpulte, Kameras, Geräte für Spezialeffekte oder Bühneneinrichtungen wie Dreh- und Hebebühnen,
  • organisieren und übernehmen nach den Veranstaltungen die Abbauarbeiten, sorgen für den ordnungsgemäßen Transport und die Lagerung des Veranstaltungsequipments.

Wie lange dauert die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie bzw. im Veranstaltungsbereich. Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Passt der Beruf Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu mir?

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • guter Realschulabschluss oder Abitur
  • handwerkliches Geschick und technisches Interesse
  • Organisations-, Planungs- und Improvisationstalent
  • gutes Seh- und Hörvermögen
  • Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative
  • körperliche Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Flexibilität bezüglich unregelmäßiger Arbeitszeiten und wechselnder Arbeitsorte

Wo kann ich als Fachkraft für Veranstaltungstechnik arbeiten?

  • Eventagenturen
  • Messe-, Kongress- und Konzertveranstalter
  • Hotels
  • Theater
  • Unternehmen der Film- und TV-Branche

Aufstiegsmöglichkeiten nach Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Mit dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik hast Du viele Perspektiven. Du bist nicht nur gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt, sondern kannst Dich auch durch Weiterbildungen oder ein Studium fachlich und persönlich qualifizieren.

Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sind:

  • Meister für Veranstaltungstechnik
  • Betriebswirt für Event-Management
  • Requisiteur
  • Studium – Veranstaltungstechnik, Bild- und Tontechnik oder Medientechnik

Finde Ausbildungsplätze für Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Unser Tipp für Dich:


Falls Du Dir noch nicht ganz sicher bist, nutze die Möglichkeit, ein Praktikum oder einen Ferienjob zu absolvieren. So kannst Du herausfinden, ob der Beruf zu Dir passt!

Ähnliche Ausbildungsberufe

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Die Berufsbezeichnungen beziehen sich jedoch auf Personen jeder Geschlechtsidentität.

83.700
Quadratmeter beträgt die Veranstaltungsfläche in der größten Multifunktionsarena Deutschlands, der LANXESS Arena in Köln.
Quelle: ARENA Management GmbH

83.700
Quadratmeter beträgt die Veranstaltungsfläche in der größten Multifunktionsarena Deutschlands, der LANXESS Arena in Köln.
Quelle: ARENA Management GmbH

Kontakt

  Brucknerstraße 8
       07318 Saalfeld
  0 36 71 - 4 51 30 23
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Rechtliches    
Datenschutz    |   Impressum    |   AGB