Baugeräteführer / -in

Wer kennt das nicht: Bagger fahren als Kindheitstraum. Für Baugeräteführer/-innen wird daraus Wirklichkeit. Sie beherrschen jede Art von Baumaschinen und -geräten und erledigen damit so ziemlich alle groben Arbeiten, die auf großen Baustellen anfallen. Ob Baugruben ausheben, graben, bohren, Material transportieren oder be- und entladen: Durch den Einsatz der modernen, teilweise automatisierten Technik ist dafür immer weniger körperliche Anstrengung notwendig und Bauvorhaben sind in viel kürzerer Zeit umsetzbar. Baugeräteführer/-innen gehören demzufolge unverzichtbar zum Team jeder Baustelle!
Ausbildungsinfo
Baugeräteführer/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und wird auch im Handwerk angeboten. Die Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt (duale Ausbildung).
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Baugeräteführer/-innen
  • bedienen z.B. Kräne, Planierraupen, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte,
  • wählen die zur jeweiligen Baumaßnahme passenden Maschinen und Geräte aus,
  • organisieren und übernehmen den Transport zur Baustelle,
  • sorgen vor Ort für die Betriebsbereitschaft,
  • richten die Baustelle ein, nehmen Absicherungen vor,
  • prüfen vor Beginn ihrer Arbeiten den Baugrund auf Tragfähigkeit,
  • heben z.B. Baugruben aus, ebnen Flächen ein, verdichten Erdschichten, transportieren Material oder nehmen Abbrucharbeiten vor,
  • rüsten Baumaschinen je nach Bedarf um, montieren bzw. wechseln Zusatzgeräte aus,
  • bedienen auch Vermessungsgeräte und automatische Steuergeräte wie Laser- und GPS-Systeme,
  • warten und pflegen „ihre“ Baumaschinen und -geräte,
  • nehmen kleinere Reparaturen selbst vor.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • Interesse für Technik und Bauvorhaben
  • Geschicklichkeit, technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen
  • körperliche Fitness, Schwindelfreiheit, gute Sehkraft und gutes Gehör
  • Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Arbeit im Freien
  • Teamgeist
Qualifikationen
  • Baumaschinenmeister/-in
  • Technische/-r Fachwirt/-in
  • Studium Maschinenbau od. Bauingenieurwesen
Einsatzgebiete
Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus sowie des Straßenund Spezialtiefbaus, Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus, Steinbruchunternehmen, Baumaschinenverleiher