Restaurantfachmann / -frau

Restaurantfachleute haben einen sehr vielseitigen Beruf, der täglich neue Herausforderungen bringt. Sie sind in allen Arten von Gastronomiebetrieben tätig. Zu ihren Hauptaufgaben zählt die Gästebetreuung – sie beraten bei der Auswahl von Speisen und Getränken, servieren, kassieren, dekorieren und bereiten auch größere Veranstaltungen vor. Dabei behalten sie stets souverän den Überblick und sorgen dafür, dass ihre Gäste sich wohlfühlen. Kurz gesagt: Restaurantfachleute sind die perfekten Gastgeber.
Ausbildungsinfo
Restaurantfachmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe. Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule (duale Ausbildung).
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Restaurantfachleute
  • empfangen und betreuen Gäste, beraten sie über das Speiseangebot und dazu passende Getränke,
  • nehmen Bestellungen entgegen,
  • präsentieren und servieren Speisen und Getränke, bereiten diese am Tisch des Gastes zu,
  • stellen Speisekarten zusammen und gestalten sie,
  • dekorieren Tische und Gasträume – reinigen diese,
  • planen die Serviceabläufe, planen und organisieren größere Festlichkeiten und Veranstaltungen,
  • erstellen Angebote, kassieren und rechnen die Tageskasse ab,
  • pflegen die Arbeitsmittel.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss
  • rechnerische Fähigkeiten, Wortgewandtheit, Fremdsprachenkenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit, gute Umgangsformen, freundliches und überzeugendes Auftreten, gepflegtes Äußeres
  • kunden- und serviceorientiertes Denken
  • Talent zum Planen und Organisieren, schnelle Auffassungsgabe
  • Freude am Umgang mit Nahrungsmitteln und Getränken
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten – auch an Wochenenden
  • gute körperliche Konstitution, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
Qualifikationen
  • Staatl. geprüfte/-r Hotelbetriebswirt/-in (Hotelfachschule)
  • Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK)
  • Restaurantmeister/-in
Einsatzgebiete
Restaurants, Gaststätten, Hotels, Pensionen, Bars, Cateringunternehmen, Kur- und Erholungsheime