Verfahrensmechaniker / -in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Kunststoffe und Kautschuk begegnen uns in unserem Alltag überall. Ob Zahnbürste, Kameragehäuse, Autoreifen oder Fensterrahmen - die Verwendungsmöglichkeiten sind mehr als vielseitig. Verfahrensmechaniker/-innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik kennen die Eigenschaften der Kunststoffe und deren Geheimnisse. Ihr Wissen und Können ist überall dort gefragt, wo diese selbst oder Produkte daraus entwickelt, hergestellt und geprüft werden.
Ausbildungsinfo
Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie. Diese bundesweit geregelte Ausbildung wird als duale Berufsausbildung angeboten.
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Berufliche Tätigkeiten
Verfahrensmechaniker/-innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • planen die Fertigung von Kunststoff- und Kautschukprodukten,
  • richten die jeweils entsprechenden Produktionsmaschinen und -anlagen ein und bereiten z.B. Rohmassen auf,
  • füllen Granulat oder flüssige Massen in Einfüllvorrichtungen und legen bzw. spannen Halbzeuge in die entsprechenden Werkzeuge ein,
  • fahren Anlagen an, überwachen Bearbeitungsgänge und regulieren ggf. die Einstellungen nach,
  • kennen als Fachleute für polymere Werkstoffe deren spezifische Eigenschaften und wenden für jedes Produkt das geeignete Be- bzw. Verarbeitungsverfahren an,
  • kontrollieren die Qualität der fertigen Produkte, reinigen und warten Produktionseinrichtungen und halten sie instand.
Vorteilhafte Eigenschaften und Voraussetzungen
  • Sorgfalt, beispielsweise für exakte Berechnungen, Umsicht
  • Kenntnisse in Werken, um Maschinen instand zu halten
  • Kenntnisse in Physik, z.B. für den Aufbau und das Prüfen von Pneumatik- und Hydraulikschaltungen
  • Wissen in Chemie für das Bestimmen der Eigenschaften verschiedener Kunststoffe
Qualifikationen
  • Industriemeister/-in der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk
  • Techniker/-in der Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik
Einsatzgebiete
Betriebe der Kunststoff- und Kautschukverarbeitenden Industrie, chemische Industrie